Wurzelbehandlung Münster: Ihr Zahnarzt rettet Zähne mit der Endodontie

In unserem modernen Zentrum im Herzen Münsters haben wir immer ein Ziel: die natürlichen Zähne erhalten! Mit einer Wurzelkanalbehandlung können wir heute Zähne retten, die vor einigen Jahren noch entfernt werden mussten. Dafür nutzen wir die Endodontie – die Lehre vom Inneren des Zahns. Bei einer endodontischen Behandlung dringen wir deshalb in das Zahninnere vor, um einen entzündeten Zahnnerv zu entfernen und den Zahn von Bakterien zu befreien.

Schonende Endodontologie für eine entspannte Behandlung

Auslöser für die Entzündung kann zum Beispiel eine Zahnverletzung sein, oder aber Bakterien, die durch Risse im Zahnschmelz oder Karieslöcher in den Zahn gelangt sind. Dort angekommen, lassen sie Nervengewebe und Blutgefäße absterben und es bildet sich Eiter (Pus) im Zahn und an der Wurzelspitze im Knochen. Das verursacht starke Schmerzen.

Das ist der Ablauf der Wurzelbehandlung in unserer Praxis:

  1. Ausführliche klinische Untersuchung und digitale Röntgenaufnahme mit geringerer Strahlenbelastung („low-dose“) zur Bestätigung der Entzündung an der Wurzelspitze des Zahnes und zum Ausschluss von anderen Erkrankungen an den Nachbarzähnen.
  2. Ausführliche und transparente Beratung durch Ihren Zahnarzt über die Behandlungsmöglichkeiten, den Alternativen, den Risiken und der Prognose.
  3. Lokalanästhesie für den schmerzarmen Eingriff.
    Auf Wunsch kann die Behandlung auch unter Lachgas oder Dämmerschlaf / Dormicum-Sedierung erfolgen.
  4. Isolierung des Zahns vom restlichen Mundbereich
  5. Entfernung des entzündeten Gewebes mit Nickel-Titan-Pfeilen und modernen maschinellen Systemen.
  6. Säuberung der Wurzelkanäle mit einem bestimmten Spülprotokoll.
  7. Moderne Wurzelfüllung gegen eine erneute Entzündung.

Durch den Einsatz moderner Geräte mit automatischer Aufbereitung und Wurzellängenbestimmung erfolgt die Behandlung schnell, effizient und reduziert die unnötige Strahlenbelastung mit zusätzlichen Zahnfilmaufnahmen während der Wurzelfüllung.

Bei chronisch entzündeten Zähnen kann eine gleichzeitige Wurzelkanalfüllung und eine Wurzelspitzenresektion den Erhalt des Zahnes ermöglichen.

“Anfangs hatte ich großen Respekt vor der Wurzelbehandlung. Der Zahnarzt hat sich aber viel Zeit genommen und mir alles verständlich erklärt. Das hat mich sehr beruhigt. Am Ende war es wirklich überhaupt nicht schlimm!”

Zähne retten mit der endodontischen Behandlung: Bei Schmerzen hilft Ihr Endodontie-Spezialist.
Jetzt Termin telefonisch  unter 0251 932 640 59 oder online vereinbaren.

Finden Sie uns

im Herzen von Münster