fbpx

Weil wir mehr sehen möchten: Digitales Röntgen mit dem DVT bei Ihrem Zahnarzt in Münster

Die Mund-, Kiefer- und Gesichtsregion hat äußerst sensible Strukturen,  denen wir uns in einer Behandlung vorsichtig nähern. Dabei müssen wir uns auf eine exakte Diagnose verlassen können – deshalb nutzen wir in unserer Praxis auch einen Digitalen Volumentomografen (DVT).

DVT: Zahn, Zahnfleisch und Kiefer genau im Blick

Mit dem modernen Röntgengerät erkennen wir die Zusammenhänge zwischen Zähnen, Zahnfleisch und dem Kiefer noch genauer! Der DVT kommt bei uns zum Beispiel bei der Implantatplanung zum Einsatz.

Das sind die Vorteile des DVT in der Zahnmedizin:

  • sichere Planung für Zahnimplantate
  • dank Low-dose-Technologie besonders strahlungsarm
  • großer Erfassungsbereich des Schädels
  • rechtzeitige Diagnose bei Kiefergelenkserkrankungen
  • 3-D-Röntgen für maximale Sicherheit
  • Erkennung von feinsten Strukturen

Wir arbeiten mit einem DVT, weil wir damit auch dreidimensionale Bilder anfertigen können. Das ist für uns ein großer Vorteil, denn durch die räumliche Darstellung erhalten wir einen noch genaueren Einblick in die Kieferregion als mit einem herkömmlichen Röntgengerät. Zudem kann das DVT-Gerät auf die Aufnahme feinster Strukturen eingestellt werden.

“Vom Zahnarzt bis zur Empfangsdame: Jeder hier ist ausgesprochen nett und gibt sich Mühe, den Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Das war für mich eine tolle Erfahrung.”

DVT in der Zahnmedizin: Das ist der Vorteil für Ihre Gesundheit!
Jetzt Termin vereinbaren: 0251 932 640 59

Finden Sie uns

im Herzen von Münster