Inhaltsverzeichnis
Zahnarztpraxis für Implantologie Münster

Zahnsanierung / Komplettsanierung

Fallen bei einem Zahnarztbesuch Begriffe wie „Zahnsanierung“ oder „Komplettsanierung“ klingt das für viele Patienten erst einmal angsteinflößend. Doch keine Sorge: Derartige Behandlungen sind zwar mit einem hohen Aufwand, aber nicht automatisch mit Schmerzen verbunden. Gerade für Angstpatienten kann eine Zahnsanierung das glückliche Ende eines langen Leidensweges bedeuten.

Im Folgenden erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Thema.

Was ist eine komplette Zahnsanierung?

Stellen Sie sich eine komplette Zahnsanierung wie eine Generalüberholung für den Gebissraum vor, bei der sämtliche potenzielle Gefahrenquellen lokalisiert und anschließend beseitigt werden. Dazu gehören etwa entzündete oder anderweitig geschädigte Zähne und Zahnwurzeln, aber auch schmerzhafte Zahnfleischherde. Im Anschluss an die Behandlung können sie sich um einen rundumerneuerten Zahnhalteapparat freuen.

Warum müssen Zähne saniert werden?

Tägliche Zahnpflege und regelmäßige Zahnarztbesuche sind für die Gesunderhaltung des Zahnhalteapparats unerlässlich. In manchen Fällen reichen diese Maßnahmen jedoch nicht mehr aus, um eine allumfassende Zahngesundheit (wieder-)herzustellen. Das gilt vor allem für Patienten, die eine lange Zeit keinerlei zahnärztliche Behandlung erfahren haben. In so einem Fall kann der Zahnarzt auf die Möglichkeit der Zahnsanierung zurückgreifen, bei der geschädigte Zähne von Grund auf überholt werden. Eventuell vorhandene Zahnimplantate und Kronen, Brücken und Veneers werden in die Behandlung miteinbezogen. Muss mehr als die Hälfte aller Zähne saniert werden, spricht man von einer kompletten Zahnsanierung (Komplettsanierung).

Wie läuft eine Zahnsanierung ab?

Eine Zahnsanierung oder Komplettsanierung umfasst mehrere Behandlungsschritte. Angefangen bei einem ausführlichen Anamnesegespräch, bei dem der Zahnarzt Sie detailliert über den Gesundheitszustand Ihres Zahnhalteapparats aufklärt und mit Ihnen die Vor- und Nachteile einer Sanierung abwägt. Gerade für Patienten mit einer Angststörung gewährleisten die Fachzahnärzte in unserer Zahnarztpraxis in Münster einen entspannten Beratungsrahmen ohne Behandlungsdruck.
Die Behandlung selbst umfasst anschließend mehrere Schritte, die jeweils individuell auf Sie abgestimmt werden:

  1. Professionelle Zahnreinigung
  2. Zahnfleisch- und Parodontitisbehandlung
  3. Behandlung entzündeter Zahnwurzeln
  4. Kariesbehandlung mithilfe von Füllungen, Kronen, Brücken oder Veneers
  5. Ersatz von fehlenden oder irreparabel geschädigten Zähnen (Implantate)

Benötige ich für eine Zahnsanierung eine Vollnarkose?

Ob für eine Zahnsanierung auf eine Voll- oder Teilnarkose zurückgegriffen werden muss, ist ganz von dem individuellen Zustand des zu behandelnden Zahnhalteapparats abhängig. Bei einer kompletten Zahnsanierung ist eine Vollnarkose schon aufgrund des Behandlungsumfangs empfehlenswert, da so möglichst viele Schritte in einer einzelnen Behandlung durchgeführt werden können. Das erspart es dem Patienten, mehrere Zahnarztbesuche wahrnehmen zu müssen und somit Stress. Bei Teilsanierungen ist es ratsam, die Vor- und Nachteile einer Narkose zusammen mit dem Patienten abzuwägen. Vor allem bei Angstpatienten kann eine Vollnarkose ratsam sein.

Wie lange dauert eine Zahnsanierung?

Die Dauer für eine Zahnsanierung ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Wenn nur einige Zähne saniert werden müssen, kann eine Behandlung wenige Stunden dauern. Bei einer Komplettsanierung können die einzelnen Behandlungsschritte an mehreren Tagen verteilt stattfinden. Unter Vollnarkose lassen sich allerdings auch mehrere Behandlungsschritte auf einmal und somit eine Komplettsanierung in wenigen Stunden durchführen. Wichtig ist neben der Sanierung selbst auch eine umfassende Nachsorge, für die unsere Zahnärzte einen eigenen Heilplan erstellen können. Wenige Tage nach der eigentlichen Behandlung sollte ein Nachgespräch stattfinden, bei dem der Patient die Gelegenheit hat, etwaige Probleme oder Schmerzen zu äußern.

Was kostet eine Zahnsanierung?

Die Kosten einer Teilsanierung oder kompletten Zahnsanierung können wir nach einem detaillierten Befund einschätzen. Eine komplette oder teilweise Übernahme der Kosten sollte dann vor der Behandlung mit der Krankenkasse abgeklärt weerden. Darüber hinaus erstellen wir Ihnen im Vorfeld auch gerne einen umfassenden Finanzierungs- und Kostenplan.

Sie haben weitere Fragen? Dann rufen Sie uns am besten gleich an (0251 93264059) und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Zahnarztpraxis in Münster.

Finden Sie uns

im Herzen von Münster
?
Kieferorthopäden oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Münster auf jameda